Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/383727_86720/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/383727_86720/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
4. #BuchSW Stuttgart am 8.3.2011 um 19.00 | Meier-meint.de
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/383727_86720/webseiten/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 284
Permalink

9

4. #BuchSW Stuttgart am 8.3.2011 um 19.00

Buchsw_stgt

Update

Ein Termin ist gefunden.

Das 4. #BuchSW findet nach Konsens-Doodle am 8.3.2011 um 19.00 Uhr statt und zwar in den Räumlichkeiten der UTB (herzlichen Dank an die Kollegen für die prompte Hilfestellung). Um 21.00 ist dann im Maulwurf (wenige Gehminuten entfernt) für uns zum gemütlichen Ausklang reserviert.

Hier einige Infos und Wegbeschreibung UTB:
http://www.utb.de/wir-ueber-uns/so-finden-sie-uns/

Zu den Impulsvorträgen – vielleicht hat der eine oder andere Lust, Projekte aus dem eigenen Haus vorzustellen?
Johannes wird sicher auch kurz seine Umfrage-Ergebnisse vom letzten Mal vorstellen – in dem Kontext können wir evtl. auch nochmal Struktur und Namensgebung diskutieren.
Bertram Salzmann, GF der UTB, wird sicher etwas zur UTB erzählen, die ja ein schönes, rundes Jubiläum feierte, Heike Schmidt vielleicht auch etwas zu den SoMe-Aktivitäten der Verlagsgemeinschaft.
Weitere Anregungen, vielleicht auch konkrete Fragestellungen einfach unten in die Kommentare posten.

9 Kommentare

  1. Für die Umbenamsung von BuchSW hier ein paar Vorschläge. Vielleicht fällt jemandem noch mehr ein? Dann könnten wir hier sammeln und beim kommenden Treffen abstimmen, was meint ihr?- Büchle und Gehirnle bzw.- Büchle und Birnle (Birne als Synonym für unser schlaues Köpfchen), beides in Anlehung an Carsten Raimanns „books & brains“- Books, South & Social- BuchBindung. Netzwerken auf Schwäbisch- RSS: Reading, South & Social- #LiteraturLeute (wobei der # Hashtag für twitter/socialmedia stünde)Bin gespannt auf eure Meinungen, weitere Vorschläge und freue mich, euch bald wiederzusehen!Viele Grüße von Heike Schmidt

  2. Statt drögen Stuttgarter Faschingsfeten doch lieber gleich zum BuchSW zu UTB. Unser Faschings-Dresscode-Motto: irgendwas mit Rot – egal was. Wir freuen uns auf Rotkäppchen, die Rote Zora und und und … rote Nasen gehen auch.

  3. schön – Termin ist eingetragen – ich werde nichts rotes tragen und trotzdem kommen. Kann gerne – falls Interesse vorhanden ist BestPractice frechverlag zum Thema SocialMedia präsentieren. Beamer, Laptop, Internet sollte ja bei UTB vorhanden sein… ;o)

  4. Also ich kann gerne die Ergebnisse der Kurzumfrage vorstellen. Nur die Frage ob das nicht zu viel wird für 2 Stunden? Ich finde die Namenssuche ist stark davon abhängig wie wir, oder das Netzwerk, sich positionieren will und was wir damit erreichen möchten und wie es nach außen wirken soll. Ich bin auf jeden Fall auch der Meinung, dass wir von dem „Buch“ wegkommen sollten, inzwischen geht es ja wirklich um „Medien“…Grüße, Johannes

  5. lieber Johannes, ich fänds toll, wenn du die Ergebnisse vorstelltest. Dann haben wir den Part vom UTB-GF, Social Media im Frech Verlag und deine Untersuchung – das müsste doch passen (und meinen social media Vortrag gibts dann, wenn wir bei Frech gastieren ;)) Grüße von Heike

  6. Noch zwei Vorschläge für die Umbenennung (geht in die Richtung von Wolfgang. Wenn die Gruppe für alle Medienschaffenden gedacht und nicht »nur« auf die klassische Buchbranche mit all ihren aktuellen Weiterentwicklungen ausgelegt sein soll, finde ich den Begriff »Medien« oder »Media« ebenfalls besser): – Medienmacher-Meeting-Südwest (#mmmsw)- MedienMacherHocketse (#mmhocketse)Je nach Positionierung könnte man den Bestandteil »Macher« ja auch weglassen.Bis später bei UTB :)GrüßleJule

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.