Permalink

5

Buch-Verlage auf Facebook: Interaktion der FanPages und Posts – Ranking Oktober 2013

Verlage auf Facebook Ranking Mai 2013Neu: die Verlage wurden jetzt zur besseren Übersicht in Buch- und Zeitschriften/Zeitungs-Verlage unterteilt!

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kreativwirtschaft der Hochschule der Medien findet sich hier zum dritten Mal ein Ranking der Top 100 der Buchverlags-Fanpages auf Facebook mit einigen Neuzugängen in der Liste. Über ein reines mathematisches Fan-Ranking hinaus kann die interaktive Auflistung auch nach Interaktionskriterien gefiltert werden, hinter dem verlinkten Verlagsnamen finden sich auch eine detaillierte Auswertungen des Monatsverlaufs und der erfolgreichsten Postings pro Verlag. Kumuliert findet sich auch eine Übersicht der interaktionsreichsten Postings aller gelisteten Verlage gesammelt, nach Art und Interaktion sortierbar.
Das Ranking wird in den nächsten Monaten sukzessive ausgebaut, etwa mit Zeitschriftenverlagen, Themenseiten der Verlage, aber auch der Aufnahme weiterer Social-Media-Kanäle. Anregungen sind natürlich herzlich willkommen!
Grundsätzliche Zielsetzung ist dabei, den Kollegen aus den Verlagen Mess- und Vergleichswerte an die Hand zu geben zur Optimierung der eigenen Massnahmen im Bereich Social Media. Zur Auswertung hier:

Anmerkung: Für die Auswertung wurden nicht die tagesaktuellen Werte (Seitendaten: Likes, Sprechen darüber) verwendet, sondern Mittelwerte des gesamten Monats, da insbesondere bei Interaktivität und Talks die Aussagekraft sonst nicht gegeben ist (ein Verlag kann im Laufe des Monats sehr hohe Aktivität auf der Seite gehabt haben, aber am letzten Tag des Monats kaum).

Bildquelle: Flickr Konstantin Lazorkin
Google

5 Kommentare

  1. Anfrage:
    Meine Lebenserinnerungen “Turbulente Zeiten – Lebenserinnerungen eines Physikers” in zwei Teilen sind im ESCH-Verlag Potsdam 2012 und 2013 erschienen. Versprochen wurde eine Veröffentlichung ohne Druckkostenzuschuss. Am Ende hat es mich 1200 Euro gekostet. Verkaufswerbung wurde versprochen, ich merke nur nichts davon. Verkauft wurde offensihtlich nur, was ich selbst an Lesern geworben habe. Jetzt stelle ich fest, dass Thalia keine Bestellungen annimmt, weil der ESCH-Verlag nicht bei Libri gelistet ist. Also kann das Buch auch kaum bekannt werden. Ich bin betagter Physiker und kenne mich in der Branche nicht aus.
    Konkrete Frage:
    Wie kann ich einen Verlag ohne Druckkostenzuschuss finden dessen Bücher im öffentlichen Handel angeboten werden also gelistert sind?
    Können Sie mir dazu Hinweise geben?
    Vielen Dank im Vorraus

    • Das hier ist vermutlich nicht wirklich ein günstiger Platz für eine solche Anfrage, aber ich würde schlicht nach Verlagen googeln, die ein naturwissenschaftliches (evtl. populärwissenschaftliches, wenn es sich um Memoiren handelt) Portfolio haben.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.